Der Versuchsstempel von BERLIN, C.1

Der Stempel BERLIN,C.1 ist der erste bekannte Kreisgitterstempel überhaupt. Er wurde ab Dezember 1887 bis Juli 1888 als Versuchsstempel der neuen Stempelform in Berlin verwendet. In dieser Zeit kommt kein weiterer Kreisgitterstempel vor. Im August 1888 schließt die Reichspost Lieferverträge mit den Graveuren Gleichmann und Gebr. Martin über die Lieferung weiterer Stempel für die anschließende Versuchsphase, welche bis 1890 andauert. Danach wird der Kreisgitterstempel als Normstempel im gesamten Reich eingeführt.

BerlinC1