37 – 2 Mark

37cZwDie 2 Mark Marke des Deutschen Reiches war eine sogenannte Innendienstmarke.
Als direkte  Vorgänger sind die die 10 und 30 Groschen Marken Preußens, der Norddeutschen Postbezirks und des Deutschen Reiches  anzusehen.(10 Silbergroschen entsprachen 1 Mark der einheitlichen Reichswährung). Um hohe Frankaturen, besonders im stark wachsenden Paketverkehr, abdecken zu können wurden diese Marken geschaffen. Sie durften nicht an das Publikum abgegeben werden, sondern mussten vom Postbeamten direkt am Schalter verklebt werden. Warum keine 1- und 3-Mark Marken ausgegeben wurden, sondern man sich für die 2-Mark Marke entschied, wurde bisher nicht vollständig geklärt. Die 2 Mark Ausgabe war 25 Jahre im Kurs und war Höchstwert von drei unterschiedlichen Markenausgaben (Pfennige / Pfennig / Krone Adler). Während ihrer Verwendungszeit wurde sie regelmäßig nachgedruckt.
Im Katalog werden 6 verschiedene Farben unterschieden, welche auf den dazugehörigen Unterseiten mit Bild vorgestellt werden.